Handelswege

Die Pelz- & Stahlstrasse

Die nördliche Pelz- & Stahlstrasse führt von Raskutsk über KraggenDelf durch Hellyseia, Boravia, die Delhara-Ebene, Galahan nach Pyardont und von dort per Flusskahn nach Mirasighiano und per Schiff bis nach Salousse/Bejadiz.

Die Gewürz- & Seidenstrasse

Die südliche Gewürz- & Seidenstrasse führt von Istarailith durch Seventia, die Weite Ebene, Biarolo nach Mirasighiano und weiter per Schiff nach Salousse/Bejadiz oder per Flusskahn nach Pyardont.

Die Wolle-Kupfer-Route

Aus den Mondteich-Inseln von Caer Rhyrdis nach Venelles müssen die Schiffe gut 1'850 km zurücklegen, wofür eine Kogge bei gutem Wind (von frischer Brise bis starker Wind) und bei optimalem Wetter eine Spanne (7 Tage) braucht. Leider trägt das Meer der Tausend Stürme nicht umsonst seinen Namen, weshalb die doppelte Reisezeit eher die Regel denn die Ausnahme ist.

Venelles-Salousse/Bejadiz

Die Seestrecke von Venelles nach Salousse/Bejadiz beträgt 300 km, wofür eine Kogge unter optimalen Voraussetzungen 2 Tage benötigt. Das Doppelte bis Dreifache sind aber die Regel.

Die Kohangoro-Route

Die Seestrecke von Salousse/Bejadiz nach Kibantu, dem Tor zur Grünen Hölle, beträgt 1'250 km, wofür eine Kogge bei gutem Wind (von frischer Brise bis starker Wind ) und bei optimalem Wetter 5 Tage braucht, doch sind 10 bis 15 Tage die Regel.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License