Bunter Himmel

Besitzer: (Tshâkka)
Adresse: Das Hafenviertel; Bejadiz
Gattung: Taverne
Angebot: Tshâkka Braukunst und starke Gewürzweine; Tshâkkaspeisen
Erster Eindruck: Gross und Verqualmt

Der Bunte Himmel ist hoch genug um einem Munrimori platz zu bieten und tatsächlich verkehren einige der wenigen in Bejadiz lebenden Munrimori hier.
Neben Tshâkka und einigen Menschen sind hier auch viele Higgins anzutreffen, welche stets neue Speisen und Getränke ausprobieren wollen.

Den Namen hat die Taverne von der Tshâkkasitte betrunkenen sämtliche Kleidung auszuziehen und diese an die Decke zu nageln. Der Betrunkene wird nackt auf die Strasse gesetzt und kann seine Kleider wieder abholen wenn er nüchtern ist. Da dies aber vielen 'Opfern' zu peinlich ist überzieht die Decke der Taverne ein buntes Sammelsurioum an Kleidungsstücken.
Die Higgins haben sich einen Sport daraus gemacht die Munrimori dazu zu bringen, aus Schreck oder Wut, ruckartig aufzustehen und sich dann in den weiter herunter hängenden Kleidungsstücken zu verheddern. Die wetten laufen meist auf die Dauer, die der behängte braucht um den textilen Schmuck wieder los zu werden.

Sofern nicht anders angegeben, steht der Inhalt dieser Seite unter Lizenz Creative Commons Attribution-ShareAlike 3.0 License